Meine Leitlinien

Ganzheitlich Sicht

"Keep it simple and stupid" (KISS)

Einfache, bodenständige Konzepte und Abläufe führen nach meiner Erfahrung am ehesten zu brauchbare Ergebnissen. In Produktion, Verwaltung und Verkauf versuche ich immer einfache, standardisierte Abläufe und kurze "Dienstwege" einzurichten. Sitzungen sollen kurz sein und Protokolle auf ein A4-Blatt passen. Verträge sollten kurz und einfach sein.

Handschlag zählt!

Das setzt beiderseitig Vertrauen voraus. Doch ist Geschäften ohne Vertrauen möglich? Meiner Meinung nach nicht. Es wird schlicht zu kompliziert. Was nützen komplizierte Verträge, wenn man sich gegenseitig über den den Tisch ziehen wollte? Ich liebe die gradlinige, ehrliche Kommunikation und vertraue andern so lange, wie sie dieses Vertrauen ebenfalls rechtfertigen.

Nicht rasch aufgeben

Einige meiner Erfolge hätte ich nicht erlebt ohne Durchhaltevermögen. Es ist ein Abwägen: Kann / will ich weitermachen? Oder muss ich ein Projekt als gescheitert betrachten? In diesem Spannungsfeld muss der Unternehmer gleichzeitig realistisch sein (Scheitern ist möglich) und gleichzeitig Zuversicht bewahren. auch auf Durststrecken (Erfolg ist auch möglich!)

Fehler sind erlaubt

Nur wer nichts wagt, macht keine Fehler. Ein ehmaliger Frère im Collège sagte: " Im Miststock der Fehler liegen die Perlen der Weisheit". Dafür muss man aus Fehlern lernen. Es braucht eine Fehlerkultur: Zu Fehlern stehen, sie anlysieren, daraus lernen. Verheimlichen, vertuschen, bestrafen sind der falsche Weg.

Das Ganze im Blick!

Geschäften bedeutet für mich ganz eindeutig mehr als "nur" Geld verdienen. Der Ansporn für meine Unternehmungen waren immer mehrschichtig: Etwas schaffen, erneuern, mich begeistern für eine schöne Immobilie oder eine reizvolle Geschäftsidee, soziale und ökologische Aspekte verfolgen, Zusammenhänge berücksichtigen.

Ihr Laurin Fäh

Gerne lerne ich Ihre Erfahrungen und Leitlinine kennen. Ein Gedankenaustausch ist meist wertvoll! Hier finden Sie meine Kontaktdaten.